Pause in meiner Naturheilpraxis

Auch für mich in rasanter Schnelle und zunächst nicht erwartet hat sich eine interessante berufliche Umorientierung ergeben. Ich habe die Möglichkeit, mein zusätzlich erworbenes "Heilpraktikerwissen" in die pädagogische Arbeit mir Kindern, Eltern und Lehrern einfließen zu lassen.

Dieser Bereich wird viel Zeit in Anspruch nehmen, so dass ich meine Praxistätigkeit nicht in gewohntem Umfang und zur Zufriedenheit aller aufrechterhalten könnte.

Deshalb schließe ich meine Praxis.

 

 


Vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und das Verständnis!

 

Herzliche Grüße 

Eure Gesa